Protokoll Mitgliederversammlung 2016

Protokoll der Mitgliederversammlung mit Vorstandswahl

Hundeschule Euskirchen e.V.

Am 11. April um 19:30 Uhr fand im City-Forum Euskirchen, Raum Disternich, die Mitgliederversammlung der Hundeschule Euskirchen e.V. statt.

Teilnehmer/innen: 16

Es nahmen die aus der beigefügten Anwesenheitsliste ersichtlichen stimmberechtigten Mitglieder teil.

Als Gäste nahmen teil: Janet Arck

Die Versammlung wurde geleitet von dem Vorsitzenden, Herrn Josef Bender; zur Protokollführerin wurde Frau Sarah Möller bestimmt.

Herr Josef Bender stellte die satzungsgemäße Einberufung der Mitgliederversammlung fest und somit beschlussfähig ist. Es wurden keine Anträge an die Geschäftsstelle eingereicht.

Die Tagesordnung wurde genehmigt und es wurde festgestellt, dass die Verlesung des Protokolls des letzten Jahres nicht erforderlich ist.

 

Tagesordnungspunkt 1: Herr Josef Bender berichtet, dass im abgelaufenen Geschäftsjahr 6 Vorstandssitzungen/Ausbildertreffen stattgefunden haben.

Man könne auf einen erfolgreichen, aber auch sehr aufwendigen, Reparaturtag zurückblicken, bei dem der Hundeplatz als auch die Geräte überprüft und repariert wurden. Herr Josef Bender bedankt sich bei den fleißigen Helfern. Auch in diesem Jahr wird ein Reparaturtag stattfinden, bei dem bspw. der Zaun geflickt, die Buden aufgeräumt und Pflastersteine gelegt werden sollen. Hierzu sind alle freiwilligen Helfer am 30. April 2016 ab 11 Uhr am Hundeplatz gerne willkommen.

Das Sommerfest war gut besucht, trotz des heißen Wetters. Das diesjährige Sommerfest findet am 26.06.2016 ab 11 Uhr auf dem Hundeplatz statt. Es ist vorgesehen, dass die Rettungshundestaffel des DRK Kall ihre Arbeit präsentiert und der Verein hierfür eine kleine Geldsumme spendet.

Als Anwärter im Verein sind zur Zeit Marie Arck und seit August 2015 Kerstin Winkel. Evelyn Kau und Martina Floßdorf mussten aus beruflichen Gründen leider die Ausbildung abbrechen. Sarah Möller ist seid September Ausbilderin auf Probe. Interessenten dürfen sich weiterhin bei Josef Bender oder Helga Bender melden.

Die Anwärter wurden regelmäßig (alle 6 Wochen) in Theorie und Praxis geschult von Josef Bender.

Josef Bender bedankte sich bei allen anderen Ausbildern für die Zeit, die investiert wird und wurde.

Frau Angelika Lanzerath machte ein Seminar für die Hundeschule Euskirchen e.V. Bei diesem Seminar waren alle Ausbilder und Anwärter anwesend. Auch in diesem Jahr wird wieder ein Seminar für unsere Trainer bei Frau Lanzerath stattfinden. Des Weiteren werden kleinere Fortbildungen vom Verein bezahlt.

Die Ausbilder haben sich auch. 6 Mal getroffen, um Problematiken in den Gruppen zu besprechen.

Die Ausbilder haben sich Vereins T-Shirts in den Farben Schwarz-Weiß bestellt, die vom Vorstand mit 15 Euro bezuschusst wurden.

Durch ein gutes finanzielles Luftpolster wurden neue Geräte im Wert von 2.380,00 € angeschafft, die Ende April/Anfang Mai geliefert werden.

Tagesordnungspunkt 2: Die 2. Vorsitzende, Frau Bettina Kämmerling, als Geschäftsstelle, berichtete, dass der Verein aus 66 Mitgliedern besteht (Stand 31.12.2015).

Die Gruppenzahlen (Stand 16.01.2016):

Dienstagsgruppe       7 Hunde
Mittwochsgruppe     6 Hunde
Donnerstagsgruppe     9 Hunde
Samstagsgruppe         10 Hunde
Dogdance                   8 Hunde
Flyball   2 Hunde (Anfängergruppe)

5 Hunde (Fortgeschrittentengruppe)

Minis 8 Hunde

Eine Welpengruppe findet wegen mangelnder Nachfrage zurzeit nicht statt.

Tagesordnungspunkt 3: Die Kassenwartin, Frau Christel Schorn, berichtet über den Jahresabschluss für das abgelaufene Geschäftsjahr und gibt eine Übersicht über die zu erwartende finanzielle Entwicklung des Vereins.

Tagesordnungspunkt 4: Die Kassenprüferinnen, Frau Hannelore Freischem und Maren Grafen, erstatten den Prüfbericht und teilten die ordnungsgemäße Führung der Kassengeschäfte mit.

Tagesordnungspunkt 5: Herr Josef Bender beantragt die Entlastung des Vorstands.

Der Antrag wird mit 10 Stimmen und 1 Enthaltung angenommen.

Tagesordnungspunkt 6: Aus der Mitte der Versammlung wurde Herr Mario Martini als Versammlungsleiter gewählt (14 Ja-Stimmen, 2 Enthaltungen).

Aus der Mitte der Versammlung wurde Herr Josef Bender für den 1. Vorsitzenden vorgeschlagen; er erklärt sich zur Kandidatur bereit.

Die Wahl hat folgendes Ergebnis:

Herr Josef Bender wird mit 14 Ja-Stimmen, bei 2 Enthaltungen zum 1. Vorsitzenden wiedergewählt.

Aus der Mitte der Versammlung wurde Frau Bettina Kämmerling für die 2. Vorsitzende vorgeschlagen; sie erklärt sich zur Kandidatur bereit.

Die Wahl hat folgendes Ergebnis:

Frau Bettina Kämmerling wird mit 14 Ja-Stimmen, bei 2 Enthaltungen zur 2. Vorsitzenden wiedergewählt.

Aus der Mitte der Versammlung wurde Frau Christel Schorn für das Amt der Kassenwartin vorgeschlagen; sie erklärt sich zur Kandidatur bereit.

Die Wahl hat folgendes Ergebnis:

Frau Christel Schorn wird mit 14 Ja-Stimmen, bei 2 Enthaltungen zur Kassenwartin wiedergewählt.

Aus der Mitte der Versammlung wurde Frau Helga Bender als Ausbildungsleiterin vorgeschlagen; sie erklärt sich zur Kandidatur bereit.

Die Wahl hat folgendes Ergebnis:

Frau Helga Bender wird mit 14 Ja-Stimmen, bei 2 Enthaltungen zur Ausbildungsleiterin wiedergewählt.

Aus der Mitte der Versammlung wurde Frau Hannelore Freischem als 1. Kassenprüferin vorgeschlagen; sie erklärt sich zur Kandidatur bereit.

Die Wahl hat folgendes Ergebnis:

Frau Hannelore Freischem wird mit 14 Ja-Stimmen, bei 2 Enthaltungen zur 1. Kassenprüferin wiedergewählt.

Aus der Mitte der Versammlung wurde Frau Gaby Kriesch als 2. Kassenprüferin vorgeschlagen; sie erklärt sich zur Kandidatur bereit.

Die Wahl hat folgendes Ergebnis:

Frau Gaby Kriesch wird mit 14 Ja-Stimmen, bei 2 Enthaltungen zur 2. Kassenprüferin gewählt.

Die Gewählten nehmen die Wahl für die nächsten 2 Jahre an und danken allen Beteiligten.

Tagesordnungspunkt 7: Herr Friedrich Hergarten regt die Anschaffung von Shirts/Jacken für alle Vereinsmitglieder an. Diese sollen dann gesammelt bestellt werden. Die Kosten tragen die Vereinsmitglieder. Eine Liste soll auf dem Sommerfest ausgelegt werden.

Tagesordnungspunkt 8: Herr Josef Bender bietet für Hunde, die aus Tierschutzvereinen vermittelt werden sollen, an, dass diese ca. 5 Mal kostenlos an Trainingsstunden teilnehmen dürfen. Hierzu wird der Verein eine Kooperation mit 2 ausgewählten Tierschutzorganisationen eingehen, welche eine Bescheinigung ausstell, wo vermerkt ist, dass diese Hunde auch aus diesen Organisationen kommen.

Dieses Angebot ist kostenlos und ohne Verpflichtungen.

Tagesordnungspunkt 8: Es erfolgen keine Wortmeldungen.

Herr Josef Bender schließt um 20:33 Uhr die Versammlung.

11 Mai 2016 Euskirchen

…………………………. ………………………………………………

Datum Ort

…………………………………………1. Vorsitzender

Josef Bender

………………………. ………………Versammlungsleiter/in .

Mario Martini

……………………………………… Protokollführer/in

Sarah Möller

QR Code Business Card